Was zahlt die Pferdehaftpflicht?
Was zahlt die Pferdehaftpflicht und wen schützt diese Versicherung?

Als Pferdehalter ist eine Pferdehaftpflicht ein Muss, den diese schützt in erster Linie Sie als Pferdebesitzer.

ab 5,55 € im Monat

Flurschäden

Was sind Flurschäden beim Pferd?

Flurschäden sind bei den meisten Pferdehaftpflichtversicherern im

allgemeinen Teil abgedeckt. Nur was bedeuten Flurschäden.

Beispiel für Flurschäden: Ihr Pferd ist auf der Koppel, plötzlich bricht es aus und zerstört auf den anliegenden Feldern das Saatgut oder die Ernte. So einen Schaden nennt man Flurschaden. Denn der Bauer möchte bestimmt seinen Ausfall egal in welcher Größenordung ersetzt haben.

Flurschäden sind alle Schäden an landwirtschaftlich- oder gartenbaulich genutztem Grund.